Vorträge/Workshops

Potentiale von Big Data für Kultur- und Freizeiteinrichtungen – Erfahrungen aus dem Besucher-Monitoringprojekt „Kulmon“ in Berlin (2007- heute)

Vortrag [Download] im Rahmen der Frühjahrstagung 2018 des AK Methoden in der Evaluation der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation "Potentiale und Grenzen von Big Data in Evaluationen", Nationales Zentrum für Kriminalprävention, 22.-23. Juni 2018, Bonn (Deutschland).

How can cultural institutions get „Big data ready“? Experience and lessons learned from the visitor monitoring project „Cultural Monitoring“ in Berlin (2009 – today)

Lecture/Panel [Download] in the course of the conference "Visitor Studies: Big data, big opportunities?" of the Visitor Studies Group, March 08-09 2018, London (United Kingdom).

Kultureinrichtungen auf der Suche nach neuen Zuschauern in einer diversen Gesellschaft

Vortrag [Download] im Rahmen des EVENTIM Anwenderforums, 26. April 2018, Hamburg (Deutschland).

Diversität im Publikum

Vortrag [Download] im Rahmen von AUDIENCING Lab, in der Neuköllner Oper, 08. November 2017, Berlin und in der Zukunftsakademie NRW, 30. November 2017, Bochum (Deutschland).

Diversität im Publikum

Vortrag [Download] im Rahmen von AUDIENCING Lab im Künstlerhaus 1050, 19. Oktober 2017, Wien (Österreich).

Attracting Diverse Audiences – insights for audience development based on current research

Lecture [Download] in the course of the 2nd international conference on audience research and development "Connected Audience" of KulturAgenda - Institute for Museums, Cultural Enterprises and Audiences in Cooperation with the Institute for Learning Innovation, Portland (USA), September 14-16 2017, Vienna (Austria).

Audience Development oder: Wie erreiche ich Zielgruppen für meine Veranstaltungen?

Vortrag im Rahmen des Netzwerktreffens der Poesieveranstalter in Deutschland, 07.-09. Mai 2017, Caputh bei Potsdam (Deutschland).

Audience Development – Besucher*innen entwickeln?! Was ‘macht’ man mit empirischen Daten?

Workshop im Rahmen der Fortbildungsreihe der Arbeitsgruppe Wissenschaftliche Volontär*innen Berlin & Brandenburg im Landesverband der Museen zu Berlin e.V. (LMB), 07. April 2017, Berlin (Deutschland) (zusammen mit Dr. Annette Löseke).

Besucher*innenforschung – Wie erhebt man empirische Daten? Und wozu?

Workshop im Rahmen der Fortbildungsreihe der Arbeitsgruppe Wissenschaftliche Volontär*innen Berlin & Brandenburg im Landesverband der Museen zu Berlin e.V. (LMB), 07. April 2017, Berlin (Deutschland) (zusammen mit Dr. Annette Löseke).

How can cultural institutions measure social outcomes of their activities? Finding out a visitors`s social milieu affiliation by ‘subjective assessment' – results of a pilot study

Poster Session [Download] in the course of the conference "‘Measuring up’: ways of capturing social value and more intangible outcomes" of the Visitor Studies Group, March 22-23 2017 in London (United Kingdom).

Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum – eine Methode zur Erhebung der Sinus-Migrantenmilieus mittels qualitativer Methoden

Vortrag im Rahmen des Worksops „What difference does it make: Besucherforschung für und mit unterschiedlichen Zielgruppen“ der Arbeitsgemeinschaft „Methoden der empirischen (Kulturnutzer-)Forschung“ des Fachverbands Kulturmanagement, Hochschule Macromedia, Campus Berlin, 17. Februar 2017, Berlin (Deutschland).

Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum

Vortrag im Rahmen der Fachtagung „Kultur im Umbruch. Transformation von Systemen, Institutionen und Formaten“ des Fachverands Kulturmanagement, Hochschule für Musik Franz Liszt, 19.-21. Januar 2017, Weimar (Deutschland).

Marketing strategies for international and ethnic diverse audiences

Poster Session [Download] in the course of the conference "Visitor Studies: It’s what you do with it!?" of the Visitor Studies Group, March 16-18 2016 in London (United Kingdom).

Audience Development oder: wie erreiche ich Zielgruppen für meine kulturellen Angebote?

Workshop im Rahmen der Fortbildungsreihe "Kulturmanagement" der Stadtverwaltung Tübingen, Fachabteilung Kunst, Kultur und internationale Beziehungen, 28. November 2015, Tübingen (Deutschland).

Empirische Befunde zur Diversität von Kultureinrichtungen und zu Möglichkeiten der Ansprache verschiedener Milieus

Vortrag im Rahmen der Fachtagung „Kultureinrichtungen und Diversität. Vielfalt – das Erfolgsmodell?“ der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, 22. Oktober 2015, Wolfenbüttel (Deutschland).

Menschen mit Migrationshintergrund – Barrieren und Anreizstrategien für Kulturnutzung (+ Exkurs Flüchtlinge)

Workshop [Download] im Rahmen des Projekts "Förderung der kulturellen Teilhabe in Wilhelmshaven" der Volkshochschule und Musikschule Wilhelmshaven, 17. September 2015, Wilhelmshaven (Deutschland).

Audience Development. Mit Strategie zum vollen Haus?

Impulsvortrag [Download] im Rahmen der Veranstaltungsreihe "20 Minutes" des Kulturvereins Culturado e.V. der Hansestadt Lüneburg, Freiraum Lüneburg, 11. Mai 2015, Lüneburg (Deutschland).

Visitors are changing – are they? Visitors of cultural institutions in Germany within the migrant population

Lecture/Panel [Download] + Visitors of cultural institutions in Germany within the population with migration background from a marketing perspective Poster Session [Download] in the course of the conference "Visitor Studies: Embracing change?" of the Visitor Studies Group, March 04-05 2015, London (United Kingdom).

International and diverse audiences – A challenge for cultural marketing?

Lecture in the course of the workshop "Cultural choices and marketing strategies for international and diverse audiences" at the 9th annual conference of the Association of Cultural Management "Cultural Management without Borders. The Internationalization of Cultural Management and Cultural Management Education", January 15-17 2015, Künzelsau (Germany) (together with Prof. (FH) Dr. Martin Lücke).

Intercultural Audience Development – Visitors of cultural institutions in Germany with migration background

Lecture in the course of the conference "ICCPR2014. 8th International Conference on Cultural Policy Research", September 09-12 2014, Hildesheim (Germany).

Zielgruppen in der Kulturellen Bildung: Identifizieren, Ansprechen und Erreichen von gewohnten und neuen Zielgruppen

Vortrag + Workshop/Mitarbeiterschulung: Wer sind unsere Rand- und Stammzielgruppen und wie erreichen wir sie? im Rahmen der Programmbereichskonferenz "Kultur – Gestalten" des Volkshochschulverbands Baden-Württemberg e.V., 22. Mai 2014, Leinfelden-Echterdingen (Deutschland).

Migranten als Kulturpublikum – Relevanz, Herausforderungen, Perspektiven

Gastvortrag im Rahmen des Seminars „Publikums- und Rezeptionsforschung“ im Auftrag von Dr. Yvonne Pröbstle im SS 2014, Kulturwissenschaft und Kulturmanagement, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, 20. Mai 2014, Ludwigsburg (Deutschland).

Publikumsforschung im Kulturbereich: Relevanz, Herausforderungen, Perspektiven

Gastvortrag im Rahmen des Seminars „Kulturmanagementforschung“ im Auftrag von Prof. (FH) Dr. Verena Teissl im WS 2013/14, Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement, Fachhochschule Kufstein Tirol, 11. Januar 2014, Kufstein (Österreich).

Erkenntnisse der Sinus Migrantenmilieus zu Barrieren und Anreizstrategien für Kulturnutzung. Workshop 1: Barrieren bei bestimmten Migrantengruppen

Vortrag im Rahmen der Fachtagung „Mind the gap – Zugangsbarrieren zu kulturellen Angeboten und Konzeptionen niedrigschwelliger Kulturvermittlung“ des Instituts für Kulturpolitik der Universität Hildesheim, Deutsches Theater Berlin, 09.-10. Januar 2014, Berlin (Deutschland).

Kultur mit allen oder wie man Migranten als Publikum gewinnen kann

Vortrag und Workshop im Rahmen der Fachtagung „Die Interkulturelle Öffnung der Stadt . Neue Herausforderungen für die Kultur- und Bildungseinrichtungen in der vielkulturellen Gesellschaft“ der Stadt Augsburg, Rathaus, 14. November 2012, Augsburg (Deutschland).

Kultur mit allen oder wie man Migranten/innen als Teilnehmende gewinnen kann

Workshop/Mitarbeiterschulung an der VHS Hamburg, Fachbereich Kulturelle Bildung, VHS-Zentrum Mitte, 06. November 2012, Hamburg (Deutschland).

Audience Development und Beteiligungskultur

Vortrag im Rahmen der Programmbereichskonferenz "Kultur und Gesellschaft. Denkwerkstatt: BETEILIGUNGSKULTUR" des Hessischen Volkshochschulverbands e.V., Landvolk-Hochschule Friedrichsdorf/Taunus, 09. Oktober 2012, Friedrichsdorf (Deutschland).

Audience Development

Vortrag im Rahmen der Mitgliederversammlung des Volkshochschulverbandes Mecklenburg-Vorpommern zum Thema Kulturelle Bildung, Kreisvolkshochschule, 12. Juni 2012, Ludwigslust (Deutschland).

Kultur mit allen oder wie man Migranten als Publikum gewinnen kann

Vortrag im Rahmen der Tagung Kultur.Netz.Praxis. Bundesfachtagung Kultur 2012 des Bundesarbeitskreises Kultur im Deutschen Volkshochschulverband (dvv), VH Ulm, EinsteinHaus, 27. April 2012, Ulm (Deutschland).

Kultur mit allen? – Wie Kultureinrichtungen Migranten als Publikum gewinnen könn(t)en

Vortrag im Rahmen des Diskussionsforums „Art education. Kunstvermittlung in der Migrationsgesellschaft“ der ifa-Galerie Stuttgart, Institut für Auslandsbeziehungen e.V., 17. November 2011, Stuttgart (Deutschland).

Migranten als Publika von öffentlichen Kulturinstitutionen

Vortrag im Rahmen des Diskussionsforums „Einwanderungsland Deutschland – Meinungen, Impulse, Diskussionen“ des Forums der Kulturen Stuttgart e. V., 24. Juni 2010, Stuttgart (Deutschland).

Audience Development oder Migranten als Publika in öffentlichen deutschen Kulturinstitutionen

Vortrag [Download] im Rahmen des „Theorie-Praxis-Diskurses“ von interkultur.pro, Palais Wittgenstein, 02. Dezember 2008, Düsseldorf (Deutschland).

Fokus Kulturpublikum: Besucherforschung bei ausgewählten Zielgruppen und Besuchermonitoring

Workshop im Rahmen der Konferenzmesse „Audience Development oder Die Kunst, neues Publikum zu gewinnen“ des Zentrums für Audience Development (ZAD) der Freien Universität Berlin, Seminarzentrum der Freien Universität Berlin, 15. Februar 2008, Berlin (Deutschland) (zusammen mit Achim Müller und Gerlinde Bendzuck).