Veröffentlichungen

Monographien und in Co-Autorenschaft verfasste Bücher

Audience Development in der Migrationsgesellschaft. Neue Strategien für Kulturinstitutionen

transcript: Bielefeld, 2017 [Publikation] [Download ausführliche Methodenbeschreibung] [Rezension].

Kultur mit allen! Wie öffentliche deutsche Kultureinrichtungen Migranten als Publikum gewinnen

B&S Siebenhaar Verlag: Berlin, 2010 (zusammen mit Prof. Dr. Klaus Siebenhaar) [Publikation].

Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden im peer-review Verfahren

“Big data, big opportunities?”, Visitor Studies Group Conference, 08.-09. März 2018, London (Tagungsbericht)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 4/2018/2 [im Erscheinen].

Audience development in the migratory society. Insights for cultural institutions based on current research

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 4/2018/1, S. 55-70.

Connected Audience Conference 2017, 14.-16.09.2017, Wien (Tagungsbericht)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 4/2018/1, S. 155-157.

"What difference does it make", 2. Workshop der AG "Methoden der empirischen (Kulturnutzer-) Forschung“ des Fachverbands Kulturmanagement am 17.02.2017 (Tagungsbericht)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 3/2017/2, S. 201-204 (zusammen mit Dr. Thomas Renz) [Publikation].

"‘Measuring up’: ways of capturing social value and more intangible outcomes”, Visitor Studies Group Conference 22.-23.03.2017, London (Tagungsbericht)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 3/2017/2, S. 205-207 [Publikation].

"Visitor Studies: It’s what you do with it”, Visitor Studies Group Conference 16.-17.03.2016, London (Tagungsbericht)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 2/2016/2, S. 39-42 [Publikation].

Integration oder Interkultur? Reflexionen anlässlich eines Studienprojekts (2014-2015) zu Interkulturalität in Innsbrucker Kultureinrichtungen

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 2/2016/2, S. 83-102 (zusammen mit Prof. (FH) Dr. Verena Teissl) [Publikation].

"Visitor Studies: Embracing Change?", Visitor Studies Group Conference 4.-5.03.2015, London (Tagungsgbericht)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 1/2015/2, S. 141-143 (zusammen mit Dr. Annette Loeseke) [Publikation].

"Jenseits des standardisierten Fragebogens", Workshop der AG „Methoden der empirischen (Kulturnutzer-) Forschung“ des Fachverbands Kulturmanagement am 26.02.2015 (Tagungsbericht)

In: Zeitschrift für Kulturmanagement Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Jg. 1/2015/2, S. 137-140 (zusammen mit Dr. Thomas Renz) [Publikation].

Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum. Der aktuelle Forschungsstand in Deutschland sowie Anregungen zur weiteren Beschäftigung

Auf: KuBi Online,digitale Fortschreibung des Handbuchs Kulturelle Bildung, herausgegeben von Hildegard Bockhorst, Vanessa-Isabelle Reinwand und Wolfgang Zacharias (30.07.2014) [Link].

Weitere Beiträge in Fachzeitschriften, Sammelbänden und Tagungsdokumentationen

Aktueller denn je: „Kultur mit allen!“ revisited…“

In: engagement macht stark! - Magazin der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements, Ausgabe 1/2018, S. 22-27 [Download].

Innen.Und.Außen. Einsichten und Ausblicke von einem Kulturpolitischen Kongress

In: Schneider, Wolfgang (Hrsg.): Kultur. Politik. Diskurs. Aus Lehre und Forschung des Instituts für Kulturpolitik, 18/2018, S. 22-23 (zusammen mit Theresa Bärwolff) [Download].

Multi-, Inter- und Transkulturalität (als Begriffe) in der empirischen Kulturbesucherforschung

In: Dätsch, Christiane et al. (Hrsg.): Kulturelle Übersetzer. Kunst und Kulturmanagement im transkulturellen Kontext. transcript: Bielefeld, 2018, S. 339-354 [Publikation].

Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum. Erfolgsfaktoren zur Ansprache durch Kulturinstitutionen

In: Migration und Soziale Arbeit, 4/2017, S. 297-304 [Publikation].

Kulturvermittlung in gesellschaftlicher Verantwortung. 3. Internationales Symposium Kulturvermittlung, 27.-28.01.2017, Festspielhaus St. Pölten (Tagungsbericht)

In: Kulturpolitische Mitteilungen, Heft 156 I/2017, S. 75 [Publikation].

Audience Development in der Migrationsgesellschaft

In: Schneider, Wolfgang (Hrsg.): Kultur. Politik. Diskurs. Aus Lehre und Forschung des Instituts für Kulturpolitik, 17/2017, S. 24-27 [Download].

Tiefenbohrung: Interkulturelle Teilhabe

In: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Landeskulturbericht für Nordrhein-Westfalen 2017, S. 187-190 [Download Bericht inkl. Kurzbeitrag]; [Download Langversion des Beitrags].

Internationalization in the professional field of arts management – effects, challenges, future goals and tasks for arts/cultural managers in international context

In: ENCATC (2016): Cultural Management Education in Risk Societies - Towards a Paradigm and Policy Shift?! CONFERENCE PROCEEDINGS 2016, S. 262-276 (zusammen mit Prof. Dr. Birgit Mandel) [Download].

Opportunity in Migration Crisis: Designing A Multicultural Germany

In: CATALYST: Leading creative Enterprise, Issue Integration, Winter 2016, pp. 02-09 [Link].

Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum. Erkenntnisse des aktuellen Forschungsstands für ein erfolgreiches Audience Development

In: Mandel, Birgit (Hrsg.): Teilhabeorientierte Kulturvermittlung. Diskurse und Konzepte für eine Neuausrichtung des öffentlich geförderten Kulturlebens. transcript: Bielefeld, 2016, S. 89-102 [Publikation].

Empirische Publikumsforschung auf neuen Wegen. Ein Methodenworkshop für den Fachverband Kulturmanagement

In: Schneider, Wolfgang (Hrsg.): Kultur. Politik. Diskurs. Aus Lehre und Forschung des Instituts für Kulturpolitik, 16/2016, S. 55-57 (zusammen mit Dr. Thomas Renz) [Download].

„Immer wieder ein erhebendes Erlebnis“ – Besuchsgründe für ein Konzert des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck

In: Das Orchester. Magazin für Musiker und Management, 11/2015, S. 42-45 (zusammen mit Prof. (FH) Dr. Verena Teissl, Prof. (FH) Dr. Torsten Wojciechowski et al.) [Publikation].

Persönliches Glück versus finanzielle Absicherung? Hintergründe der Berufswahl von klassisch ausgebildeten Musikern in Berlin

In: KM Magazin. Das Monatsmagazin von Kulturmanagement Network, Nr. 94, Oktober 2014, S. 9-12 (zusammen mit Prof. (FH) Dr. Martin Lücke, Sarah Mikus und Maximilian Schneider).

Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum – Anregungen zur weiteren Beschäftigung

In: KM Magazin. Das Monatsmagazin von Kulturmanagement Network, Nr. 92, August 2014, S. 20-23.

Menschen mit Migrationshintergrund als Kulturpublikum – der aktuelle Forschungsstand

In: KM Magazin. Das Monatsmagazin von Kulturmanagement Network, Nr. 91, Juli 2014, S. 13-16.

Migranten als Kulturpublikum. Der aktuelle Forschungsstand sowie Anregungen zur weiteren Beschäftigung

In: Mandel, Birgit/Renz, Thomas (Hrsg.): Dokumentation der Tagung MIND THE GAP! – Zugangsbarrieren zu kulturellen Angeboten und Konzeptionen niedrigschwelliger Kulturvermittlung, am 09. und 10. Januar 2014 im Deutschen Theater in Berlin. Universität Hildesheim: Hildesheim, 2014, S. 35-41 [Download].

[Migranten als] Publika in deutschen Kulturinstitutionen

In: Zimmermann, Olaf/Geißler, Theo (Hrsg.): Kulturelle Vielfalt leben: Chancen und Herausforderungen interkultureller Bildung (Aus Politik & Kultur Nr. 8). Deutscher Kulturrat: Berlin, 2012, S. 241-243 (erstveröffentlicht in: Politik & Kultur. Zeitschrift des deutschen Kulturrats. Beilage Interkultur, 05/2009) [Publikation].

Migranten und Kulturinstitutionen. Theorie, Forschung, Praxis

In: Netzwerk junge Ohren (Hrsg.): Netzmagazin. (zusammen mit Prof. Dr. Klaus Siebenhaar), online eingestellt am 01.07.2010 (erstveröffentlicht in: Das Orchester. Magazin für Musiker und Management, 07-08/2010) [Onlinepublikation].

Migranten und Kulturinstitutionen. Theorie, Forschung, Praxis

In: Das Orchester. Magazin für Musiker und Management, 07-08/2010, S. 34-37 (zusammen mit Prof. Dr. Klaus Siebenhaar) [Publikation].

Migranten als Publikum der Zukunft: eine Chance für Kulturinstitutionen

In: Begegnung der Kulturen - Die interkulturelle Zeitschrift des Forum der Kulturen Stuttgart e. V., 06/2010, S. 08 [Publikation].

Am Puls des Geschehens: Besuchermonitoring als Instrument strategischen Marketings

In: Siebenhaar, Klaus (Hrsg.): Audience Development oder die Kunst, neues Publikum zu gewinnen. B&S Siebenhaar Verlag: Berlin, 2009, S. 97-114 (zusammen mit Achim Müller) [Publikation].

[Migranten als] Publika in öffentlichen deutschen Kulturinstitutionen

In: Politik & Kultur. Zeitschrift des deutschen Kulturrats. Beilage Interkultur, 05/2009, S. 4-5 [Download].

Graue Literatur

Machbarkeitsstudie des Jüdischen Museums Berlin: Ein Kompetenzzentrum für Audience Development in Deutschland?

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages, Berlin, 2017 (Onlinepublikation) [Download] [Link].

Jenseits des standardisierten Fragebogens

Dokumentation zum Workshop der Arbeitsgemeinschaft „Methoden der empirischen (Kulturnutzer-)Forschung“ des Fachverbands Kulturmanagement am 26.02.2015 in der Macromedia Fachhochschule, Campus Berlin. Fachverband Kulturmanagement: Berlin, Hildesheim, 2015 (Onlinepublikation) [Download].

Studie: Menschen mit türkischem Migrationshintergrund als Publika in öffentlichen deutschen Kulturinstitutionen in Berlin

Ergebnisse einer telefonischen Befragung. Institut für Kultur- und Medienmanagement: Berlin, 2010 (Onlinepublikation).

Studie: Migranten als Publika in öffentlichen deutschen Kulturinstitutionen

Der aktuelle Status Quo aus Sicht der Angebotsseite. Institut für Kultur- und Medienmanagement: Berlin, 2009 (Onlinepublikation).

Audience Development oder Migranten als Publika in deutschen Kulturinstitutionen

Masterarbeit zur Erlangung des Hochschulgrades Master of Arts. Institut für Kultur- und Medienmanagement: Berlin, 2008 (unveröffentlicht).

Die Wahl rechtsextremer Parteien: unideologische Protest- oder ideologische Bekenntniswahl?

Hausarbeit zur Erlangung des Akademischen Grades einer Magistra Artium. Institut für Politikwissenschaft: Mainz, 2006 (unveröffentlicht).

Radiobeiträge

Migranten als Publika von öffentlichen deutschen Kulturinstitutionen

Bayerischer Rundfunk. B5 aktuell (B5 am Sonntag). Das interkulturelle Magazin. Begegnung der Kulturen am 29. November 2009 (zusammen mit Prof. Dr. Klaus Siebenhaar).

Demographischer Wandel und die Kultur

Deutschlandradio Kultur. Kultur heute am 03. Dezember 2008.